Anerkennung

Legal 500 Paris 2017

MGG Legal verfügt über ein “sehr gutes Know-How”. Das Team aus ungefähr zehn Rechtsanwälten beschäftigt sich regelmäßig mit strategischen Projekten von Umstrukturierungen und Sozialplänen sowie Kollektivverhandlungen. Die Kanzlei ist auch in M&A-Projekte verwickelt und wurde in letzter Zeit mit der Behandlung einer sensiblen Angelegenheit von Schwarzarbeit beauftragt. Die Kanzlei hat eine starke internationale Ausrichtung und berät zahlreiche deutsche und ausländliche Gruppen. Französische Mandanten gehören auch zu den Mandanten der Kanzlei. Das Team ist von Marijke Granier-Guillemarre und Loïc Héron, der „reaktionsschnell, schlagkräftig, zielgenau und sehr professionell ist“, geleitet.


Legal 500 Paris 2016

Die zehn Rechtsanwälte von MGG Legal zeigen ein „umfangreiches Verständnis der Wirtschaftslage und der operativen Zwänge der Unternehmen“. Die Kanzlei begleitet große französische und internationale Gruppen. MGG Legal betreut komplexe Projekte und ist insbesondere tätig im Bereich M&A Operationen und Restrukturierungen sowie bei Rechtstreitigkeiten und Arbeitnehmervetretung-Angelegenheiten. Die Kanzlei ist insbesondere beteiligt an der Betreuung einer heiklen Angelegenheit betreffend Subunternehmen. Die Kanzlei ist von Marijke Granier-Guillemarre, die „die internationale Umwelt richtig beherrscht“ und Loïc Héron, der „immer außerordentlich reaktionsschnell und sachkundig ist“, geleitet.


Legal 500 Paris 2015

Die zehn Rechtsanwälte von MGG Legal zeigen eine hohe Fachkompetenz und einen hohen Grad von Einbeziehung. Sie sind für ihren praxisorientierten und operationellen Ansatz und ihre Fähigkeit geschätzt ’ sich an unterschiedliche Beteiligte anzupassen ’. Die Kanzlei begleitet große französische und internationale Gruppen. Sie hat kürzlich in wichtige M&A Operationen und Restrukturierung eingegriffen. Die Kanzlei ist von Marijke Granier-Guillemarre, und Loïc Héron geleitet, der innerhalb der Kanzlei LeXcom vorher ausübte und der empfohlen ist für ’ seine Qualität von Rat und seine Fähigkeit, eine Vorschlagskraft in einer gespannten Lage zu sein.


Legal 500, 2013 – Ausgabe

Classement : Droit social, Tier 4/5

Das aus 5 Anwälten bestehende Team von MGG Legal „bearbeitet seine Aufträge mit dem Ehrgeiz, bei jedem einzelnen erfolgreich zu sein“. Geführt von den Partnerinnen Marijke Granier-Guillemarre und Marion Guillet steht die Kanzlei größeren französischen Mandanten und internationalen Konzernen bei, und ist besonders auf kollektive Verhandlungen mit den Betriebsräten und Gewerkschaften spezialisiert.


Legal 500, 2011 — Französische Ausgabe

Die vier ‘leistungsstarken, dynamischen und flexiblen’ Rechtsanwältinnen von MGG Legal liefern ‘Maßarbeit’. Die auf das Arbeitsrecht spezialisierte Kanzlei wurde im April 2010 von der ehemaligen Leiterin der Arbeitsrechtabteilung der Kanzlei Sarrau Thomas Couderc, Frau Marijke Granier-Guillemarre, gegründet. Ihre besondere Qualitäten sind ‘ihr offenes Ohr, ihre Verfügbarkeit, ihre Reaktionsschnelligkeit und ihr innovativer Ansatz’. Des Weiteren wird Marion Guillet wegen ihrer ‘Genauigkeit und Feinfühligkeit’ geschätzt. Die Kanzlei betreut zahlreiche angelsächsische Unternehmen, KMU und mehrere französische Konzerne. Die Anwaltskanzlei verfügt über weitreichende Kenntnisse der spezifischen Problematik der öffentlichen Unternehmen, insbesondere im Transportwesen. So hat die Kanzlei RATP (Pariser Metro- und Nahverkehrsunternehmen) beim Informations- und Beratungsverfahren im Vorfeld ihres Ausscheidens von Transdev beraten. Klassifizierung: Arbeitsrecht.


Legal 500, 2009 — Französische Ausgabe

Das von Marijke Granier-Guillemarre angeführte Team kombiniert ‘hohe Kompetenz mit einem objektiven und konstruktiven Ansatz’. Es verfügt über eine ‘zielgenaue Expertise’ und die ‘Fähigkeit, Projekte völlig neu zu bearbeiten’. Das Team baut seine Tätigkeit im klassischen Bereich weiter aus und bearbeitet außerdem die Themen im Zusammenhang mit der sozialen Vergütungsoptimierung.


Legal 500 EMEA 2018

MGG Legal auf den dritten Platz der besten Arbeitsrechts-Anwaltskanzleien nach dem Legal 500 EMEA 2018

MGG Legal – die schon für ihre 11 hochqualifizierten Anwälte bekannt ist – ist „reaktionsschnell und effizient“, bietet ein gründliches und umfassendes Gutachten und vertritt „klare Stellungen“; die Kanzlei bietet auch „eine relevante, unternehmensorientierte und sorgfältig ausgearbeitete Dienstleistung auf Englisch, die dazu geeignet ist, die Mandaten zu betreuen“. Die Kanzlei berät internationale Unternehmen sowie Schlüsselunternehmen des französischen Marktes über Kernthemen wie die Sonntagsarbeit, die Betriebsübergänge und Geschäftsschließungen, die Umstrukturierungen, individuell- und kollektive Rechtsstreiten, die Beendigung der Arbeitsverträge geschützter Arbeitnehmer und die Aushandlungen auf arbeits- und sozialrechtliche Ebene im Rahmen von Verschmelzungen und Betriebsübernahmen.
Marijke Granier-Guillemarre ist „vertrauenswürdig und antwortet schnell“. Loïc Héron ist „extrem kontaktfreudig, weist hochqualifizierte Kenntnisse nach und hat eine relevante Begleitungskapazität der Mandanten“. Sébastien Le Coeur wurde Partner.


Legal 500 EMEA 2017

MGG Legal wurde als ‘Andere Empfohlene Kanzlei’ in der 2017 Legal 500 Ausgabe anerkannt.


Legal 500 EMEA 2016

MGG Legal wurde als ‘Empfohlene Kanzlei’ in der 2016 Legal 500 Ausgabe anerkannt.


Legal 500 EMEA 2015

MGG Legal wurde als ‘empfohlene Kanzlei’ in der 2015 Legal 500 Ausgabe anerkannt.


Legal 500 EMEA 2014

MGG Legal wurde als ‘empfohlene Kanzlei’ in der 2014 Legal 500 Ausgabe anerkannt.


The LEGAL 500 PARIS Ausgabe 2012-2013

Das Leistungsniveau von MGG Legal ist « besonders hoch ». Das Team besteht aus vier Anwälten, darunter Marijke Granier-Guillemarre und Marion Guillet. Die Kanzlei berät viele angelsächsische Mandanten, sowie mehrere französische Konzerne und öffentliche Unternehmen.


Best Lawyers - 2018

Marijke Granier-Guillemarre würde als ‘Best Lawyer’ in Arbeitsrecht in Frankreich anerkannt (neunte Best Lawyers Edition).


Best Lawyers - 2017

Marijke Granier-Guillemarre würde als ‘Best Lawyer’ in Arbeitsrecht in Frankreich anerkannt (achte Best Lawyers Edition).


Best Lawyers - 2016

Marijke Granier-Guillemarre würde als ‘Best Lawyer’ in Arbeitsrecht in Frankreich anerkannt (siebte Best Lawyers Edition).


Best Lawyers - 2015

Marijke Granier-Guillemarre würde als ‘Best Lawyer’ in Arbeitsrecht in Frankreich anerkannt (sechste Best Lawyers Edition).


Best Lawyers - 2014

Marijke Granier-Guillemarre würde als ‘Best Lawyer’ in Arbeitsrecht in Frankreich anerkannt (fünfte Best Lawyers Edition).



Expert Guides - 2018

Marijke Granier-Guillemarre würde im Women in Business Law Expert Guides für Arbeitsrecht in Frankreich anerkannt


Expert Guides - 2015

Marijke Granier-Guillemarre würde im Women in Business Law Expert Guides für Arbeitsrecht in Frankreich anerkannt


2018 – Leadership and management der Menschenressourcen

Die Kanzlei MGG Legal wird von der Zeitschrift “Décideurs-Stratégie, Finance, Droit” als ‘Kanzlei mit hohem Bekanntheitsgrad’ in den Kategorien ‘betriebliche Vermögensbildung’, ‘kollektiev und individuelle Vergütungen’, ‘Umstrukturierungen, Sozialplänen and kollektieven Streitigkeiten’, ‘Kollektivverhandlungen’, ‘Auswanderungen und Mobilität’ eingestuft. In den Kategorien ‘Führungskräfte und Vorstände’ und ‘Streitigkeit und arbeitsrechtliches Strafrecht’ wird die Kanzlei als eine ‘für ihre Rechtspraktiken angesehene Kanzlei’ eingestust.

MGG Legal : das «unternehmensorientierte» Arbeitsrecht

Track record : MGG begleitet ihre Mandanten, die meistens internationale Konzerne in dem Bereich der Industrie, der Bank, der Transportunternehmen oder der Pharmazeutik sind, für ihren Zuzug in Frankreich. Die Kanzlei beratet sie bei ihren Umstrukturierungen, Betriebs- sowie Arbeitnehmerübergängen, Arbeitnehmermobilität und Betriebsvereinbarungsverhandlungen.

Anerkennungen : das Gutachten auf internationaler Ebene bildet einen wesentlichen Teil der DNA der Kanzlei : es wird von den Anwälten erwartet, dass diese Deutsch, Französisch, Spanisch und English sprachlich und schriftlich beherrschen. Die Kanzlei ist ein historischer Gründer des Ellint-Netzwerks (Employment Labor Lawyers International), das mehr als 150 Anwälte verbindet. Außerdem hat die Kanzlei gerade mithilfe anderer Kanzleien den Think Tank „Lancaster“ gegründet.


2017 – Leadership and management der Menschenressourcen

Die Kanzlei MGG Legal wird von der Zeitschrift “Décideurs-Stratégie, Finance, Droit” als ‘Kanzlei mit hohem Bekanntheitsgrad’ in den Kategorien ‘betriebliche Vermögensbildung’, ‘kollektiev und individuelle Vergütungen’, ‘Umstrukturierungen, Sozialplänen and kollektieven Streitigkeiten’, ‘Kollektivverhandlungen’, ‘Auswanderungen und Mobilität’ eingestuft. In den Kategorien ‘Führungskräfte und Vorstände’ und ‘Streitigkeit und arbeitsrechtliches Strafrecht’ wird die Kanzlei als eine ‘für ihre Rechtspraktiken angesehene Kanzlei’ eingestust.


2016 – Leadership and management der Menschenressourcen

Die Kanzlei MGG Legal wird von der Zeitschrift “Décideurs-Stratégie, Finance, Droit” als ‘Kanzlei mit hohem Bekanntheitsgrad’ in den Kategorien ‘betriebliche Vermögensbildung’, ‘kollektiev und individuelle Vergütungen’, ‘Umstrukturierungen, Sozialplänen and kollektieven Streitigkeiten’, ‘Kollektivverhandlungen’, ‘Auswanderungen und Mobilität’ eingestuft. In den Kategorien ‘Führungskräfte und Vorstände’ und ‘Streitigkeit und arbeitsrechtliches Strafrecht’ wird die Kanzlei als eine ‘für ihre Rechtspraktiken angesehene Kanzlei’ eingestust.


2015 – Leadership and management der Menschenressourcen

Die Kanzlei MGG Legal wird von der Zeitschrift “Décideurs-Stratégie, Finance, Droit” als ‘Kanzlei mit hohem Bekanntheitsgrad’ in den Kategorien ‘betriebliche Vermögensbildung’, ‘kollektiev und individuelle Vergütungen’ , ‘Umstrukturierungen, Sozialplänen and kollektieven Streitigkeiten’, ‘Kollektivverhandlungen’, ‘Auswanderungen und Mobilität’ eingestuft. In den Kategorien ‘Führungskräfte und Vorstände’ und ‘Streitigkeit und arbeitsrechtliches Strafrecht’ wird die Kanzlei als eine ‘für ihre Rechtspraktiken angesehene Kanzlei’ eingestust.


2014 – Leadership and management der Menschenressourcen

Die Kanzlei MGG Legal wird von der Zeitschrift “Décideurs-Stratégie, Finance, Droit” als ‘Kanzlei mit hohem Bekanntheitsgrad’ in den Kategorien ‘betriebliche Vermögensbildung’, ‘Umstrukturierungen, Sozialplänen and kollektieven Streitigkeiten’, ‘Kollektivverhandlungen’, ‘Auswanderungen und Mobilität’ eingestuft. In den Kategorien ‘Führungskräfte und Vorstände’, ‘Streitigkeit und arbeitsrechtliches Strafrecht’ und ‘kollektiev und individuelle Vergütungen’ wird die Kanzlei als eine ‘für ihre Rechtspraktiken angesehene Kanzlei’ eingestust.


2013 – Leadership and management der Menschenressourcen

Die Kanzlei MGG Legal wird von der Zeitschrift “Décideurs-Stratégie, Finance, Droit” als ‘Kanzlei mit hohem Bekanntheitsgrad’ in den Kategorien ‘betriebliche Vermögensbildung’, ‘Umstrukturierungen, Sozialplänen and kollektieven Streitigkeiten’, ‘Kollektivverhandlungen’, ‘Auswanderungen und Mobilität’ eingestuft. In den Kategorien ‘Führungskräfte und Vorstände’, ‘Streitigkeit und arbeitsrechtliches Strafrecht’ und ‘kollektiev und individuelle Vergütungen’ wird die Kanzlei al seine ‘für ihre Rechtspraktiken angesehene Kanzlei’ eingestust.


2011 – Leadership and management

Die Kanzlei MGG Legal wird von der Zeitschrift “Décideurs-Stratégie, Finance, Droit” als ‘Kanzlei mit hohem Bekanntheitsgrad’ in den Kategorien ‘betriebliche Vermögensbildung’, ‘Kollektivverhandlungen’, ‘Auswanderungen und Mobilität’ eingestuft. In den Kategorien ‘Führungskräfte und Vorstände’, ‘Streitigkeit und arbeitsrechtliches Strafrecht’ und ‘Umstrukturierung’ wird die Kanzlei al seine ‘für ihre Rechtspraktiken angesehene Kanzlei’ eingestust.